JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Miteinander lernen, aufeinander zugehen

Einblicke in das laufende Schuljahr

65 Schulanfänger an der Eichbottschule begrüßt

Am 14.09.2019 war es für 65 Schulanfänger endlich soweit. Der Tag der Einschulungsfeier war gekommen, die Schultüten und Schulränzen standen bereit. Nach dem Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche trafen die neuen Erstklässler mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und weiteren Gästen im Kulturzentrum ein und füllten dieses bis auf den letzten Platz und darüber hinaus. Nach dem Begrüßungslied unserer Zweitklässler begrüßte unser Rektor, Herr Heitlinger, alle anwesenden Gäste und stimmte diese auf das folgende Musical „Der Löwe der nicht schreiben konnte“ ein. In entzückender Art und Weise wurden die Gäste in den Dschungel versetzt um zu erleben, wie der Löwe am Ende von der Löwin das Schreiben beigebracht bekam. Hierfür auch an dieser Stelle nochmals einen großen Dank an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe zwei und die Klassenlehrerinnen Frau Pade, Frau Pfisterer, Frau Kreißig und Frau Wolff. In seiner anschließenden Rede ging Herr Heitlinger nochmals auf das Stück ein und verdeutlichte die Wichtigkeit des Lesens und des Schreibens. Gemeinsam mit unserer Konrektorin, Frau Hess, kam nun der goldene Ranzen und der Goldene Stift zum Einsatz. Beides sollte den Schulanfängern zeigen, wie wertvoll es ist Lesen und Schreiben zu lernen. In den Schulranzen packten beide anschließend Wünsche für die neuen Schülerinnen und Schüler der Klasse 1. Nun war es aber endlich soweit. Die Klassen machten sich auf den Weg in die Klassenräume und freuten sich auf die erste Schulstunde. Während die Eulen mit Frau Wuttke, die Erdmännchen mit Frau Steeb und die Delfine mit Frau Häffner nun ihre erste Unterrichtsstunde hatten, konnten sich die Gäste im Foyer des Kulturzentrums mit reichlich Essen und Trinken stärken. Ein Tag, der sicherlich für die Eltern genauso spannend war wie für die neuen Erstklässler! Auf diesem Wege möchten wir nochmals allen Helfern des Fördervereins danken, die uns am Freitag und Samstag mit der Organisation der Feier unterstützt haben. Vielen Dank!

Schulaufnahmefeier Klasse 5

Am 12.09.2019 durften wir unsere neuen 5.Klässler an der Eichbottschule begrüßen. Um der Feier einen feierlichen Rahmen zu geben, hatte sich die Theater AG der Eichbottschule unter der Leitung von Frau Boadi auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes überlegt. In Anlehnung an das Märchen „Die goldene Gans“ hatten die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG das Stück „Der goldene Ranzen“ geschrieben. Am Ende gelingt es dabei dem Sohn der Familie, durch seine Beharrlichkeit die Prinzessin heiraten zu dürfen. Jeder konnte es erkennen: Jeder einzelne ist seines Glückes Schmied. Im Anschluss an das Theaterstück begrüßte unser Rektor Herr Heitlinger alle Gäste und zeigte in seiner Rede die Besonderheiten der Eichbottschule auf! Nun kam der spannende Moment: Frau Schneider, Herr Schindele und Herr Schule empfingen die neuen 5.Klässler auf der Bühne und überreichten Ihnen das Lerntagebuch. Während die Eltern noch im Foyer des Kulturzentrum bewirtet wurden ging es für die Schüler gemeinsam ins Klassenzimmer und der erste Schultag an der Eichbottschule konnte beginnen!